HERBSTKLAGE TROTZ HERRLICHSTER ESSKASTANIE – Copyright bei www.klausens.com

HERBSTKLAGE TROTZ HERRLICHSTER ESSKASTANIE

Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja!
So grün lag sie an Straßens Wende
Er nahm sie zart in seine Hände
Umschloss sie dann – verstände
Er nur mehr von manch‘ Kastanien
Erspart‘ er sich so einiges Elende
Im Schmerz ward er total am Ende
Mit Glück-und-sonstwie-Phantasien
Schrie er nur laut ein "Au" und "Ah"
Von Herbstromantik war schon nichts mehr da
Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja! Ach ja!

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com
Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.