WEISS IST WEISS IST ROT IST SCHWARZ – Copyright bei www.klausens.com

WEISS IST WEISS IST ROT IST SCHWARZ

– Gedicht über die Darwin-Rezeption
und die Wahrnehmungsbestimmung –

Weiß war Weiß.
So weiß wie der Schnee.
Und man glaubte ihm.

Da kam einer und sagte,
Weiß ist Rot.
Und man glaubte ihm.

Da kam einer und sagte,
Rot ist Blau.
Und man glaubte ihm.

Da kam einer und sagte.
Blau ist Schwarz.
Und man glaubte ihm.

Da kam einer und sagte,
Schwarz ist Weiß.
Und man glaubte ihm

Da kam einer und sagte,
Weiß ist Weiß.
Und man glaubte ihm.

Da kam einer und sagte,
Das Gedicht ist weiß.
Und man glaubte ihm.

Das Gedicht ging niemals
Zuende. Da kam noch einer.
Und Weiß war bald wieder Rot.

Man glaubte ihm. Das Gedicht
Allerdings wurde nun nicht rot.
Der Text schien eher schwarz.

Das Weiß kam bald dahinter –
Und man glaubte ihm.
Dem Text.

Da kam einer und sagte,
Der Text ist weiß.
Plötzlich war alles weiß.

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.