DER IMWANDEL DER MODERNE – Copyright bei www.klausens.com

DER IMWANDEL DER MODERNE

Da wir uns dem allem zuwenden
Als sei es mit uns in Nichts etwas

Festes sondern nur stets locker wie
Der Wandel um etwas Allmächtiges

Werden zu wollen gießen wir unser
Morgiges Erstaunen in jene Poren die

Soeben noch nicht als als auch wieder
Neue längst verschlossen schon waren

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.