MESSERKUNDE, TEIL 11 – Copyright bei www.klausens.com

MESSERKUNDE, TEIL 11

Die Schnitte war leider aus Brot,
Welche dann auch nicht ins Fleisch
Geglitten war, weil ich irgendetwas um
Die Sprache nicht ganz begriffen hatte,
Musste ich das Steak als Braten braten.

http://www.klausens.com/messerkunde.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

PAPPNASENGETÜMMEL – Kleine Karnevalselegie – Copyright bei www.klausens.com

PAPPNASENGETÜMMEL
– Kleine Karnevalselegie –

Japardauz! Ganz gar so meine Tradition!

Bleich mir deine Wange!
Saug dazu an meinem Leck!
Dabei schön den Hintern abgewackelt!

Japardauz! Ganz gar so meine Tradition!

Heissa bleiben wir des Nächtens bange,
Denn der Humpen hier muss endlich weg …
Und die Eulen fragen allzulange nach Athen.

Japardauz! Ganz gar so meine Tradition!

Ja, dann stehlen wir die hohe Zeit
Der ganzen Korps und auch der Obergarden,
Deren Tanz zum immigroß‘ Banausen-Siege

Japardauz! Ganz gar so meine Tradition!

Sich in plumpen Eitelkeiten sangeswiege,
Denn der Humpen hier muss endlich weg …
Und die Eulen fragen allzulange nach Athen.

Japardauz! Ganz gar so meine Tradition!

http://www.klausens.com/klausens-und-der-karnevalsstar.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

IM ABSTAHL – ThyssenKrupp-Gedicht – Copyright bei www.klausens.com

IM ABSTAHL
– ThyssenKrupp-Gedicht –

Unsere Festigkeit
Wandelt sich zur

Diversifikation, weil
In der Mischung

Der Fakten und
Taten auch Kessel

Im einstigen Glühen
Und Dampfen gern kalt

Jetzt mitschwingen, als
Seien sie wie Glocken:

Ein Geläut – so sagt der Schein –
Führt fast gezwungenermaßen

Hin zum „geläutert“!

http://www.klausens.com/aktionaersgedichte-thyssenkrupp.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

AM BRIEFSCHLITZ – Beförderungsgedicht – Copyright bei www.klausens.com

DAS GEDICHT SOLLTE AM 16.1.2013 GEBLOGGT WERDEN.

|

AM BRIEFSCHLITZ
– Beförderungsgedicht –

Es weinte der (kluge) Träger der Post
Die schlimmsten, bitterlichsten Tränen
Vor einem eher kleinen Reihenhaus.

Denn der Mops, der (gute) Hund,
– den muss ich jetzt erwähnen! –
Wiewohl bestellt, ging einfach nicht hindurch.

Bis dann (oh Glück) Gevatter Fleischwolf kam
– denn von innen eilte ja niemand raus! –
… und die Sendung so ihr plattes Ende nahm.

Da wusste (im Blut) der Bote befreit zu lachen.
Er wollte gar ein Tierheim auf noch machen,
Wo so viel totes Leben putzig in manch‘ Päcklein tost.

http://www.klausens.com/klausens-und-die-hoehner-beim-mitspielkonzert-im-koelner-dom.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

DAS GEDICHT FEHLT – Copyright bei www.klausens.com

DAS GEDICHT FEHLT

Es hätte aber durchaus
Genau hier sein sollen
Müssen wenn nicht gar …

Schreiben Sie’s doch erst mal!

http://www.klausens.com/gedichte-10.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

FLATTERMÄNNERSPRÜCHE – Ein Flughafen-BER-Gedicht – Copyright bei www.klausens.com

DIESES GEDICHT SOLLTE AM 7.1.2012 GEPOSTET WERDEN
|
|
|
|
|
|
FLATTERMÄNNERSPRÜCHE
– Ein Flughafen-BER-Gedicht –

Wir befördern Pläne
30. Oktober 2011

Wir befördern Wünsche
3. Juni 2012

Wir befördern Ideen
17. März 2013

Wir befördern Visionen
27. Oktober 2013

Wir befördern Daten
XX.XX.XXXX

http://www.klausens.com/klausens-und-klaus-wowereit.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

NEUGRUND – Copyright bei www.klausens.com

NEUGRUND

Wir treten in das Jahr
Als sei es aus
Verwunschenem Stein
Dabei will es doch
Wolke nur
Sein

http://www.klausens.com/seriello-die-fotografin.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog