KOMMANDANTENSAGA – RUSSUKRAINE-GEDICHT – Copyright bei www.klausens.com

KOMMANDANTENSAGA
– RUSSUKRAINE-GEDICHT –

Wir lagen der Krim end-Lich(t aus) zu Füßen
Ihre Autonomie sei auch mal durchzulutschen

Da aber wandelten Bohrfinger durch die Nächte
Zogen feuernd an unseren Haaren und Existenzen

Wie vertrauten jedwedem im höchsten Untergang
Und der Unbelehrbarkeit des Menschseibehältnisses

Kein Kopf da – nun wollen wir mehr Meer mehren
Suchen alles im Panzer-All des Nichtlassenkönnens

Kam waffnende Sehnsucht aus den Wäldern der Taiga
Da jeder sich um jedes nur reiße stoße drücke

Gewichten wir neu die Idee des Souveräns
Bekümmern uns um angezettelte Aufstände

Wovon wir nichts Wahres mehr kaum-wissen
Andere es stets besser als das einstmalige Humanum

 

http://www.klausens.com/heutroman.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.