AN DEN MEISTEN TAGEN – Copyright bei www.klausens.com

AN DEN MEISTEN TAGEN

Ins stete Leben irren wir
Auf den matschsandigsten Pfaden
Und dann wieder auch hindurch

Weil sich die Schuhsohlen senken
Müssen wir die Pläne wieder einbehalten
Die uns am erklecklichen Fortkommen

Hindern wir uns eher selbst
Los
Trommeln

Liegen noch an den Rändern des Unkrauts
Und blähen sich auf
Wie ein ScharlaVERtan

 

http://www.klausens.com/dienstagsroman.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

VW-ACH-WEH-ABGELTUNG – Copyright bei www.klausens.com

VW-ACH-WEH-ABGELTUNG

Die Aktien da drücken sich
Entlang der Wand und vor
Dem Regress spielen sie auf
Hausse und sagenhaften Index

Aufsichtsratsvorsitzender, tu doch was!

Aber dann brechen Dämme der
Gewässer von gefahrklammen Kursen
Steigen auf und schon wieder ab
Wie ein Motorfloß auf wildhoher See

Aufsichtsratsvorsitzender, tu doch was!

Wackeln die letzten US-Werte bis ins
Bodenlose verdirbt sich nun auch
So ein verdammt lügenvolles Gedicht jeden
Aufsichtsrat dann mal hinauf zum Euro-Pixel

 

http://www.klausens.com/aktionaersgedichte-deutsche-annington-neu-als-vonovia.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog