SONNENDÜSTERNIS AM GEWITTERRAND – Copyright bei www.klausens.com

SONNENDÜSTERNIS AM GEWITTERRAND

Hitze den neusten Kolben
Der uns die Sonne versengt
Sich am Grill ins Wasser beugt
Um den Thunfisch zu zählen
Bis wir auf den Schuppen rutschen

DENN ES WIRD NOCH REGNEN – WINDAUF WINDAB

Das Fischmehl stöhnend vergreisen
An die Herzinfarkte appellieren
Dass diesertags niemand im Rhein vergehe
Wie ein hurtiges Sahnehäubchen
Vor der letzten Speisung der Eistorten

DENN ES WIRD NOCH REGNEN – WINDAUF WINDAB

 

http://www.klausens.com/klausens-und-der-oppenheim-prozess.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.