GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht – Copyright bei www.klausens.com

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE
– Erstes Weingedicht –

Wir deinigen also jedwelchlichen Namen beim Gerebe
Wenn manch‘ als wegläusender Arm-Bastard sich hinbewegt
Über dürre Furchen von Milbrahm uns was hinterlassend

Im Einstso da welken nun noch klamme Spurbahnen in ein

Farbengetue ästen sich hechelnde Ranken wo wir schlürfen
Alle Federn weißend dir zur Furt in die stets glaubliche Lese
Kippt nichts um bis der Ambo-Stampf saftens sich dero leeret

Ja, dann gäre doch! (Und lass uns nüchtern betrachtet in Ruh‘!)

 

 

http://www.klausens.com/klausens-und-michael-krueger.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog