GEDICHT OHNE URHEBERRECHT – Aktion: Ein Gedicht als Spende – Kein (!) Copyright bei www.klausens.com

GEDICHT OHNE URHEBERRECHT
– Aktion: Ein Gedicht als Spende –

Dieses verdammt freie
Gedicht stehe endlich
Jedem zur ehrlich
Freien Verfügung

Der Co-Gedichte
Ohne Py-Reim
Zu Right-befragen
Mag möge er euch also

Uns befreien der
Dichter die sätzlichen
Fesseln von den
Wörtlichen Gesetzen

Des Würg-Handelns
Und übergab sich
1 x nur klaglos (in) dem
Weltübel des Freilichen

Als oh Armseie(r)nder!

Dieses Gedicht wurde vom Autor am 19.5.2012 geschrieben und an diesem Tag geblogt und an diesem Tag vom Copyright freigestellt und absichtsvoll als gemeinfreies Gedicht veröffentlicht. Jeder kann es abdrucken, nutzen, kopieren, posten, veröffentlichen, vortragen … solange er den verarmten Urheber angibt.

http://www.klausens.com/zaehler.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog

NETZMITTEILUNG – Copyright bei www.klausens.com

NETZMITTEILUNG

Ey Phone
Und Inter klau’n
Wir garstig nette Bytes
Wie andere fette Schenkelflossen

Aus den holden Netz-Affinerien

Aber kabellangsam bin ich’s leid
Die Datenmüller gehen mir auf
Den Senkel dero Schuhe posten breit
Aus Apps geknüpft wie die von Urheber

Schafft alle Flüsse recht endlich ab und zu

http://www.klausens.com/seriello-nato-stachel-draht.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog