FROHLINGSGETUSCHEL – Copyright bei www.klausens.com

FROHLINGSGETUSCHEL

Wir wollten tanzen wühlten
Aber gewährten dem Regen
Einlass ins unser Dusel-Getue
Bis er sich rück- und schmählings

Abwandte so ganz in Stein gavierend
Die Bäume verfurchte wie meist
Unsere aufgeräumten Stirnenhöhlen
Am einstmaligen Blütenhorizont

 

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

NOVEMBERWINDE – Haiyan-Taifun-Gedicht – Copyright bei www.klausens.com

NOVEMBERWINDE
– Haiyan-Taifun-Gedicht –

Man reiße dahin das Vielerlei in brodelnden Fluten,
Ihr Häuser, und wirbele aber-Witz-brechend der
Menschen Gedärm-Gebein über Baumesstümpfe

Neben all jenen Krächz-Kapellen des Gott-Losen

Sind die Fetzen des unergründlichen Lebens
Voll des nimmermüden Glaubens an den
Untergang von allem bald Dagewesensein

 

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

FEBRUAR-WETTER – Copyright bei www.klausens.com

FEBRUAR-WETTER

Ist es dorte,
Sprechen wir (ich bin alle) viele Worte.

Wenn es geht,
Stellen wir (ich bin alle) keine Fragen.

Kommt es wieder,
Singen wir (ich bin alle) keine Lieder.

Sobald es da ist,
Haben wir (ich bin alle) nichts zu sagen.

http://www.klausens.com/seriello-koenigin-beatrix-erklaert-sie-dankt-bald-ab.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer www.klausens.com

Klausens Blog

NIMM’S – Gewittergedicht – Copyright bei www.klausens.com

NIMM’S
– Gewittergedicht –

Es gab das Tosen der Blitze
Wie sie schossen unseren
Bleichen armseligen Mündern zu

Wohl ganz etwas dabei regens die
Haare verglimmten an – Knall – lautem
Tosen zugleich erduesvergingen wir

Menschen uns am Hocken im Stande
Des Untergehens und bloß nicht
Irgendwo fälschlich noch Unterstehens

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog

REGENKALMIERUNG – Copyright bei www.klausens.com

REGENKALMIERUNG

Tropfen bringen von der Blässe.
Auf den Dächern wohnen die von Allwettern.

Sie rinnen dahin, so nah ward dir das Gesims.
Sieh, sie wagen sich an den Rand!

An der Scharfkante wollen sie noch innehalten.
Aber ein Sturzfall (wie grausam!) scheint unvermeidlich.

Die Nässe kriecht hernach noch weiter
… durch deine Wahrnehmung.

http://www.klausens.com/herbstgedicht.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog

SCHÖNES HERBSTGEDICHT – Copyright bei www.klausens.com

SCHÖNES HERBSTGEDICHT

Ich zähle schon das Wetter,
Ach ja: Buchstabier‘ auch alle Mythen.
Danach erinn’re ich mich der Blätter.

Die kommen samtens dann in Plastiktüten
Und werden dorten täglich fetter,
Bis hinnen zu den neuen Blüten.

Der Mai wird dann mein Retter.

HULSK [Kurzumroman]
http://www.klausens.com/hulsk-kurzumroman.htm

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person: www.klausens.com

Klausens Log WELTLING = Klausens Blogg oder Blog
„SCHÖNES HERBSTGEDICHT – Copyright bei www.klausens.com“ weiterlesen